Hort - Schulkinder 1. - 4. Klasse

Hort

Hort

Unser Hort ist für Kinder von der Einschulung bis zur 4. Klasse täglich ab Schulschluss bis 17:00 Uhr geöffnet. Dieser ist ebenso wie die anderen Bereiche familienergänzend und unterstützt die Familien bei der Betreuung, Erziehung und Bildung ihrer Kinder, ist ein Lebens- und Lernort für diese.
Unsere Betreuungszeit ist nicht nur während der Schulzeit, sondern auch in den Ferien möglich. Dabei erleben die Kinder durch einige Aktionen und gruppenübergreifende Angebote einen Ausgleich zum Schulalltag.

Wir bieten den Kindern die Möglichkeit sich ganzheitlich in ihrer Persönlichkeit zu entwickeln und zu entfalten.
Der Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit bei uns im Hort liegt auf der Begleitung des kindlichen Entwicklungsprozesses. Dieser Prozess besteht aus der Aneignung und Erweiterung wichtiger Kompetenzen, den Basiskompetenzen:

Weiterlesen

Tagesstruktur - Hort

So sieht ein Tag im Hort aus

  • Ankommensphase
  • Mittagessen
  • Mittagskreis
  • Hausaufgabenzeit
  • Freizeitgestaltung

Weiterlesen

Hausaufgaben-Gestaltung

Die Hausaufgabenbetreuung ist ein wichtiger Bestandteil im Hort.

In unserer Einrichtung können die Kinder in einer ruhigen und lernbereiten Atmosphäre ihre Hausaufgaben von Montag bis Donnerstag erledigen.

Dabei sind wir als pädagogische Fachkräfte unterstützend tätig und helfen den Kindern, Lernstrategien sowie Lösungsmöglichkeiten zu finden, aber auch, sich ihr Zeitkontingent richtig einzuteilen.

Es ist uns wichtig, die Kinder positiv zu stärken, die Selbstständigkeit, die Leistungsbereitschaft und Sorgfältigkeit zu schulen.

Hausaufgabenzeit ist von 14:00 bis 15:30 Uhr, diese Zeit steht längstens für die Erledigung der Hausaufgaben zur Verfügung. Zeitliche Grundlage ist die für die jeweiligen Klassen angemessene Hausaufgabenzeit (ca. eine Stunde) laut Schulordnung. Lernpausen werden von den Kindern selbst individuell wahrgenommen und von uns berücksichtigt.

Uns ist ein reger Austausch, beispielsweise über den Leistungsstand oder die Hausaufgabenbewältigung, mit den Eltern und auch mit den jeweiligen LehrerInnen sehr wichtig, entweder persönlich, telefonisch oder durch kurze schriftliche Mitteilungen. Dies ist die Basis für eine harmonische, partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle des Kindes.

Freizeitgestaltung

Hausaufgaben sind fester Bestandteil des Hortes, doch in erster Linie ist es die Aufgabe, für und vor allem mit den Kindern, ihre Freizeit zu gestalten, damit ein positiver Ausgleich nach der Schule geschaffen wird.

Unsere Hortkinder erfahren durch das gemeinsame freie Spiel in den offenen Bereichen und im Garten Entspannung und Ausgleich und erweitern ihre sozialen Kompetenzen, so z.B. Rücksichtnahme, gegenseitige Absprachen, Hilfsbereitschaft und Höflichkeit. Diese Fähigkeiten sind auch im späteren Erwachsenenleben unerlässlich.

Die Bedürfnisse der Kinder nach einem Unterrichtstag sind meist sehr unterschiedlich, deswegen bieten wir ihnen die Möglichkeit, in dieser Zeit individuell ihren Interessen und Bedürfnissen nachzugehen.

Dazu finden regelmäßige, situationsorientierte Projekte statt, über die die Kinder demokratisch entscheiden und die dann gemeinsam erarbeitet werden (z.B. „Fußball-Weltmeisterschaft“, „Wo kommen wir alle her?“, „Welche verschiedenen Tiere gibt es auf dieser Welt?“). Dabei steht die Ganzheitlichkeit in allen Bereichen im Vordergrund.

Zu Intensivierung dieser Angebote und Stärkung der positiven Freizeitgestaltung/Ausgleich, findet freitags keine Hausaufgabenbetreuung statt.

Dieser Tag ist unser „Naturtag“, dabei dürfen die Kinder den Nachmittag frei mitgestalten und auswählen welche Orte sie gerne besuchen würden (umliegende Wälder, die Au, den Spielplatz,…). Außerdem ist in dieser Zeit Platz für das Erleben von Gemeinschaftsgefühl, Ausbau von sozialen Beziehungen, Stärkung der zwischenmenschlichen Interaktion, Wertschätzung der Umwelt und Ähnlichem.

Wichtige Orientierungspunkte sind für die Kinder auch Feste und Feiern im Jahreskreis, aktive Mitgestaltung wird hier deutlich (beispielsweise Erntedank, Sankt Martin, Maifest).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.